Jungernfahrt / Weltreise der Costa Venezia

Costa Venezia

Costa Venezia, das neue Schiff von Costa Kreuzfahrten wird derzeit in der Fincantieri Werft in Monfalcone gebaut.
Die 53 täige Jungfernfahrt vom italienischen Triest ins japanische Yokohama findet vom 8. März bis 29. April 2019 statt.

Die Gäste dieser Kreuzfahrt entdecken auf den Spuren von Marco Polo verschiedene Kulturen, Landschaften und Aromen zwischen Europa und Asien, wie der berühmte venezianische Kaufmann und Seefahrer im 13. Jahrhundert. Über das Mittelmeer, den Suezkanal und das Rote Meer fährt die Costa Venezia über Kroatien (Dubrovnik), Griechenland, Israel, Jordanien und Oman. Nach Zwischenstopps in den Wüstenstädten Dubai und Abu Dhabi geht es weiter Richtung Indien, Sri Lanka und Malaysia. Der letzte Abschnitt der Kreuzfahrt führt durch den Fernen Osten. Hier stehen Singapur, Thailand, Vietnam, Hongkong, Taiwan und zuletzt Japan am Programm.

Die Reiseroute kann in drei verschiedene Etappen aufgeteilt werden: Triest-Dubai (20 Tage), Dubai-Singapur (18 Tage) und Singapur-Yokohama (17 Tage) oder als Kombination der drei Etappen gebucht werden.

Die Costa Venezia wird nach der Jungfernfahrt exklusiv für den asiatischen Markt zur Verfügung steht.
Die Reise von Italien nach Japan ist damit die einmalige Gelegenheit, den Neubau, der in seiner Gestaltung von der Lagunenstadt Venedig inspiriert ist, kennen zu lerne.

Mit einer Größe von 135.500 Bruttoregistertonnen (BRT) und 2.116 Kabinen bietet die Costa Venezia Platz für rund 5.260 Passagiere. Ein für den chinesischen Markt bestimmtes Schwesternschiff wird von der Fincantieri-Werft im Jahr 2020 geliefert.

Ebenso besonders wie die Route ist das Erlebnis an Bord, das schon bei der Inneneinrichtung beginnt und der Stadt Venedig in Raumgestaltung und Design nachempfunden ist. Dazu passt natürlich auch das vielseitige Unterhaltungsangebot an Bord. So können die Gäste der Costa Venezia auf einem Maskenball feiern wie im Karneval in Venedig.
Wie bei Costa üblich, ist das gastronomische Angebot an Bord abwechslungsreich. Neben den Köstlichkeiten der italienischen Küche bietet Costa traditionelle chinesische und asiatische Gerichte an und lädt Gäste ein, regionale Gerichte passend zu den Reisestationen zu entdecken.

Jungfernfahrt und Teilstrecken der Costa Venezia hier online buchen

Von Triest nach Dubai

Fahren Sie durch das dichte Gewebe aus kroatischen Inseln über Dubrovnik und Kreta bis zum Ägäischen Meer. Vom Suezkanal bis zu den Ausgrabungsstätten im Golf von Akaba, um die arabische Halbinsel herum bis zum antiken Maskat, und zum Dubai.

Von Dubai nach Singapur

Entlang der Küste der VAE zum natürlichen Hafen von Khor Fakkan. Fahren Sie nach Indien, um Mormugao und Cochin zu entdecken, bevor Sie nach Osten nach Sri Lanka abbiegen. Nach der Fahrt entlang der malaysischen Küste segeln Sie nach Singapur.

Von Singapur nach Yokohama (Japan)

Von den Stränden von Singapur nach Thailand fahren Sie südöstlich nach Vietnam. Nachdem Sie nach Shenzen gefahren sind, werden Sie die Skyline von Hong Kong sehen, bevor Sie in den Bann von Taiwan geraten. Endlich die Metropole Yokohama.

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Sitemap | AGB | Reiseversicherungen | Newsletter